Hallo 2017.

feuerwerk1Spät in der Nacht fange ich noch an diesen Post zu verfassen, obwohl ich gerade eigentlich für eine Klausur lernen sollte, von der ich heute erfahren habe, dass sie morgen stattfindet.

Das beschreibt schon mal ganz gut, wie das letzte Jahr – besonders gegen Ende – verlaufen ist und wie auch dieses Jahr startet. Aber das soll nicht so bleiben.

Ich war ja nun sehr lange sehr inaktiv, was ich eigentlich schon recht schade finde, da mir – auch wenn man es glauben könnte – meine Kreativität keines Wegs abhanden gekommen ist, sie nur aufgrund von Zeitmangel leider zu wenig Zuwendung bekam. Es ist nämlich für die wenige Zeit, die die Erde braucht um die Sonne zu umrunden, ganz schön viel passiert und es ist überhaupt viel mehr los, als wie man meinen würde, dass in diese wenige Zeit, in der die Erde sich einmal um sich selbst dreht, hinein passt.

Es gibt viele Dinge, über die man Vlogs drehen könnte. Es gibt viele Lieder die man singen könnte. Und im Übrigen möchte ich mich schon gerne mal wieder mit Euch „unterhalten“. Der Hauptgrund, warum dies weiterhin erstmal nicht passieren wird, ist natürlich die Zeit. 2017 ist das Jahr, in dem ich Abitur schreiben werde.

Aber es gibt auch andere Gründe, die mit Youtube zu tun haben. Youtube ist jetzt auch mal das einzige Thema, dass ich vorweg nehmen werde, da es nun mal genannt werden muss, denn ich werde wohl meinen Fokus auf meinen Blog wenden, weniger auf Youtube. Das bedeutet also auf das Schreiben mehr als auf die Videos.

Es werden also verschiedene Einträge folgen, in denen ich Sachen erklären oder einfach los werden möchte.

In diesem Sinne: Auf ein frohes neues – wirklich neu, mit Veränderung! – 2017!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s